Wer sind wir?

Ein ganz normales Ehepaar - oder eher nicht? Mittlerweile sind wir 27 Jahre verheiratet. Wir wohnen in einem alten Bauernhaus und haben dieses über Jahre zusammen mit den Leuten die es können renoviert. Wir haben mittlerweile drei Pferde, zwei Hunde und zwei Katzen, sowie einen Hahn mit Gefolge. Wir mögen die Tiere und die Natur.  Und natürlich mögen wir Menschen. Wir sind der Überzeugung dass der Körper einiges selber reparieren kann mit der nötigen Unterstützung, ohne dass man immer gleich zur Tablette greifen muss. Deshalb sind wir wohl auch bei den ätherischen Ölen angekommen. Die Kraft der Pflanzen ist einfach unglaublich und die Kraft der Gedanken ist noch unglaublicher. Wir würden gerne einen Beitrag an Deine Gesundheit leisten.

 

Jacqueline: Ich bin eine offene, fröhliche Frau. Worin bin ich einzigartig? Ich kann Dir eine objektive Sicht auf Deine Situation bieten, damit Du handlungsfähig bist. Mit den Ölen kannst Du Dich zusätzlich stärken und unterstützen. Veränderung braucht Mut und da sind die Öle erste Wahl.

Ich bin ehrlich und man kann sich auf mich verlassen. Neid kenn ich nicht. Gemäss meinem Umfeld, der Fels in der Brandung. Ich bin generell ein sehr positiver Mensch und bin sehr lösungsorientiert. Das ganze mit einer deftigen Prise schwarzer Humor. Ich lache gerne. Ich kann Menschen und auch Tiere so annehmen wie sie sind. Egal mit welcher Art Mensch ich zu tun habe, ich komme sofort ins Gespräch. Ich kann die Körpersprache von Mensch und Tier sehr gut lesen. Meine sensitive Seite ist sehr ausgeprägt. Ich bin sehr reaktionsschnell nicht nur verbal und erkenne kritische Situationen bevor andere nur daran denken. Ich bin flexibel und kann schnell von meinen ursprünglichen Plänen abweichen, wenn es erforderlich ist. Bin aber auch zielorientiert und mental stark. Je höher der Druck desto fokussierter.

Mit den ätherischen Ölen arbeiten wir seit über fünf Jahren. Sie sind mittlerweile aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Ich habe 2019 bei Barbara Tausch zwei Teile  der Masterclass Osmologie absolviert und bin immernoch dabei mich weiterzubilden. Zudem habe ich die Raindroptechnik gelernt und wende sie gerne an. Da ja der Duft der Öle auch einen Beitrag an mich ist, während der Anwendung.  Ich freue mich, wenn die Leute mir nachher berichten, wie gut es getan hat. Auf Access Conscouisness bin ich kurze Zeit später gestossen. Diese Anwendungen und die 'Kopfarbeit' hilft so einiges zu verändern im Leben. Die Bars und der Facelift sind nur ein paar Werkzeuge aus einer riesigen Kiste mit Tools. Ich freue mich auf die Weiterbildungen.

Ich habe seit meiner Kindheit einen besonderen Bezug zu den Tieren. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass wir mittlerweile von einem halben Zoo umgeben sind. Ich reite seit einer gefühlten Ewigkeit und mag Pferde über alles. Die Raindrop-Technik bietet uns die Möglichkeit dem Pferd auch mal etwas zurückzugeben. Meiner Meinung nach wird immer mehr nur gefordert ohne Rücksicht auf das Tier. Ich habe bei Claudia Iris Russ im August 2020 die Ausbildung zur Tieraromatologin gemacht. Ich kenn die Öle ja schon eine Weile, war aber total geflasht was da abgeht bei der Animal Energy Balance. Unglaublich was die Feelingsöle bei den Tieren auslösen. Einfach wunderschön wenn man sieht und fühlt wie man die Tiere auf dieser Ebene unterstützen kann.

 

Ralph: Ich bin ein ruhiger, laut meiner Frau teilweise zu ruhiger, Typ, welcher gerne mit und an Menschen arbeitet. Ich habe vor ca. 18 Jahren eine Ausbildung in klassischer Massage angefangen, und auch abgeschlossen. Das hat mir so Spass gemacht, dass ich gleich noch die Sportmassage-Ausbildung angehängt habe. Die Neugier war geweckt und ich habe relativ viel über Massagen gelesen, weitere Massagetechniken gelernt, bis ich mich entschloss, auch noch die Lomi-Lomi-Massage zu lernen. Das ist aus meiner Sicht die Massage aller Massagen. 

Da meine Frau mit ätherischen Ölen arbeitet und ich herausgefunden habe, dass es dort auch noch eine Massagetechnik gibt, musste auch diese noch gelernt werden. So bin ich breit aufgestellt und kann quasi bei jedem Problem Hand bieten. Ich  probiere immer das Beste für den Kunden heraus zu holen. 

 

Da wir ja einen halbe Zoo zu Hause haben, Pferde, Hunde etc., habe ich zwischen den Massageausbildungen auch noch die klassische Pferdemassage gelernt und jetzt natürlich auch noch die Pferde-Raindroptechnik um auch den vierbeinigen Familienmitgliedern etwas Gutes zu tun. Da meine Frau auch Kurse organisiert, welche teilweise bei uns stattfinden, sorge ich meistens für das leibliche Wohl der Teilnehmer, da ich sehr sehr gerne die Kochkelle schwinge.

Mich findet man neu auf Instagram #hadley_kocht_

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.